Buchtipp – Fährten- und Spurenkunde

Faehrten- und SpurenkundeDas Buch Fährten- und Spurenkunde von Andreas David* ist ein Standardwerk für heimische Jäger. Trittsiegel, Fährten und weitere Spuren werden von allen Wildtieren in ihren Lebensräumen hinterlassen. Diese zu deuten und richtig zu interpretieren gehört zum Handwerk eines jeden Jägers. Dieses Buch soll Ihnen dabie helfen.


Zunächst ein paar Worte zum Autor des Buches. Andreas David ist langjähriger Mitarbeiter der europaweit auflagenstärksten Jagdfachzeitschrift WILD UND HUND. Der Biologe und Jäger ist als Experte für wildbiologische Fragestellungen weithin bekannt und geschätzt.

Eigentlich ist der Titel Buches ein wenig unpassend. Insgesamt geht es um alle Anzeichen, die Wildtiere hinterlassen. So werden neben den Fährten und Spuren auch Geläufe, Trittsiegel, Gewölle, Losungen oder gar Fraßbilder behandelt.

Nach einer kurzen Einleitung in die Thematik und dem üblichen begleitenden Vorwort kommt der Autor schnell auf die über 50 Wildarten in Form eines Steckbriefes mit Merkmalen und wissenswerten Informationen zu sprechen. Weiterhin wird dieser Text mit über 150 Fotos illustriert. Durch geschicktes herauskopieren kann man sich damit selber Taschenkarten für die Reviergänge herstellen und hat damit alle relevanten Imformationen immer am Mann. Wir haben es selbst ausprobiert und nun immer die wichtigsten Steckbriefe einlaminiert in der Beintasche dabei.

Folgende Wildarten werden in diesem Buch behandelt:

  • Schalenwild: Rot-, Dam-, Reh-, Muffel-, Gams- und Schwarzwild
  • Raubwild: Luchs, Wildkatze, Rotfuchs, Wolf, Marderhund, Waschbär, Dachs, Fischotter, Baum- u. Steinmarder, Iltis, Mink, Hermelin und Mauswiesel
  • Hasenartige u. Nagetiere: Feldhase, Wildkaninchen, Biber, Nutria, Bisam, Eichhörnchen und Wanderratte
  • Hühnervögel: Rebhuhn, Fasan, Wachtel, Auerwild und Birkwild
  • Entvögel, Lappentaucher, Wat- und Möwenvögel: Stockente, Graugans, Höckerschwan, Haubentaucher, Waldschnepfe, Silbermöwe und Lachmöwe
  • Tauben, Rabenvögel, Schreitvögel und Kranichartige: Ringeltaube, Kolkrabe,
  • Aaskrähe, Elster, Graureiher, Blessralle, Grünfüßige Teichhuhn und Kranich
  • Losung, Gewölle und Fraßbilder
  • Gipsabdrücke herstellen

Wir empfehlen dieses lohnenswerte Buch, weil es sehr umfassend informiert und viel hart erarbeitetes Fachwissen für den Leser bereit hält. Praktisch ist es vor allem dann wenn man dieses Buch als Grundlage nutzt, Hilfsmittel, wie die angesprochenen Taschenkarten, fürs Revier herzustellen. Im Revier kann man somit praxisnah lernen. Das Buch ist somit nicht nur ein tolles Nachschlagewerk, sondern ein zuverlässiger Begleiter.

bei-amazon-bestellen

Speak Your Mind

*