Entstehung und Nutzung von Absehen: Welches Absehen für welchen Zweck?

(MG) Im folgenden Artikel möchten wir gerne den theoretischen Grundstein für das Arbeiten mit Absehen und Optiken legen. Ein sehr wichtiger Bestandteil der Optik ist das Absehen. Das Absehen ist die visuelle Verbindung des Schützen mit der Optik und somit auch zur Waffe. Über das Absehen entscheidet der Schütze wo er treffen, wie er die Kugel platziert will und es hilft ihm in schwierigen Schusssituationen richtig zu handeln. Aus diesem Grund werden wir die Geschichte der Absehen und moderne Entwicklungen genauer für Sie darstellen, um Ihnen die Entscheidung für eines der unzähligen Absehen zu erleichtern.  [Read More]

Leserartikel – Das Kaliber .270 Win

Von Winchester 1920 entwickelt, kam es 1925 auf den Markt. Weltruhm erlangte „die 270“ schon bald nach ihrer Markteinführung, vor allem aber mit dem Nosler Partition, das zum Maßstab für die gesamte Geschossentwicklung wurde und Nosler berühmt machte. Dieser Leserartikel beschreibt die Geschichte der .270 Win, deren Verbreitung und deren Eignung für den jagdlichen Einsatz. [Read More]

Wilde Küche – Hirschrücken im Thermomix dampfgegart

Thermomix VaromaIm ersten Teil unserer Serie „Wild im Thermomix“ haben wir über das Thema „Sous-vide“ geschrieben. Nun möchten wir gerne etwas genauer auf die zweite Zubereitungsvariante, die uns der Thermomix bietet eingehen, das „Dampfgaren“. [Read More]

Leserartikel – Kaliber- und Geschoßwahl

Die Auswahl eines Jagdkalibers und eines dazu passenden Büchsengeschosses hängt von der Wildart ab, die wir bejagen wollen. Hierbei ist das Wildgewicht eine der bestimmenden Größen, aber auch die Jagdart und das Gelände, in dem wir jagen, spielen eine wichtige Rolle.

[Read More]

Buchtipp – Bowhunter’s Guide to Accurate Shooting

bowhunters_guide_to_accurate_shooting(MG) Das Buch “Bowhunter’s Guide to Accurate Shooting”* ist unserer Meinung nach eines der beste Bücher für Feldbogenschützen, die einen praxisnahen Ratgeber zu dem Thema suchen. Aus diesem Grund möchten wir gerne im Folgenden Buchtipp das Buch und den Autor genauer vorstellen und unsere Erfahrungen mit dem Buch weitergeben. [Read More]

Simple Tips & Tricks – Anschlag stehend aufgelegt

Anschlag stehend aufgelegt mit Partner(MG) In dem folgenden Simple Tips & Tricks möchten wir gerne eine eher unübliche Anschlagsart darstellen, nämlich den Anschlag stehend aufgelegt. Wir sind auf diese Variante eines Anschlags geraten als wir für Schießtechniken für die Auslandsjagd recherchiert haben. Wir haben den Anschlag ausprobiert und verschiedene Variationen getestet, lesen Sie mehr zu dem Ergebnis im folgenden Beitrag. [Read More]

Buchtipp – Hunting, Butchering and Cooking Wild Game

hutning_butchering_and_cooking_wild_gameIn unserem heutigen Buchtipp möchten wir gerne das Buch “Hunting, Butchering and Cooking Wild Game – Volume 1: Gig Game”* von Steven Rinella vorstellen. Das Buch ist eine komprimerte Darstellung der internationalen Hochwildjagd und ist an alle angehenden sowie interessierte alte Jäger gerichtet, da es die Jagd auf abenteuerliche Weise darstellt. Wer ein interessantes Buch über eine besonders abenteuerliche Darstellung der Jagd sucht sollte jetzt weiterlesen. [Read More]

Jagdhundewesen – Die Jugendprüfung und ihre Vorbereitung

(MB) Nachdem wir einige Ausführungen zur Gewöhnung unseres Welpen an Wild und die Förderung seiner jagdlichen Anlagen geschrieben haben, möchten wir im folgenden Artikel tiefer auf die jagdlichen Anlagen unseres Jagdhundes und deren Beurteilung mittels einer Jugendprüfung eingehen. [Read More]

Einschießen von Twinsight Montagen

Twinsight(AD) Twinsights sind Leuchtpunktvisiere, die zusätzlich auf Zielfernrohre montiert werden. Diese Kombination erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, um die Vorteile beider Optiken miteinander zu kombinieren. Fragt sich nun nur noch, wie man diese Lösung nun passend einschießt. Dabei gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, welche wir in diesem Artikel vorstellen möchten. [Read More]

Simple Tips & Tricks – Anschlagswechsel

Anschlag kniend(MG) In diesem Simple Tips & Tricks erläutern wir den Wechsel vom stehenden Anschlag zum sitzenden oder knienden Anschlag. Der Wechsel vom stehenden zum knienden Anschlag bietet sich häufig auf der Pirsch oder der Annäherung an den Hochsitz an. Wild das unerwartet auf einer Distanz über 80 Metern auftaucht und gerade kein Baum oder Schießstock zur Stabilisierung vorhanden ist kann so bei gegebenem Kugelfang stabil beschossen werden.   [Read More]