Produkttest – Heizkbekleidung von LENZ, oder „nie wieder frieren auf Jagd“

(MB) Im Sommer ereilte uns eine Anfrage ob wir uns vorstellen könnten „Heizbekleidung“ auf ihre jagdliche Eignung zu testen. Daher haben wir in den vergangenen Wochen sehr intensiv ein paar wärmende Elemente der Firma LENZ aus Österreich bei unseren Ansitzen und Ansitzdrückjagden einsetzen können.
[Read More]

Produkttest – SASTA, Jagd- und Outdoorkleidung aus Finnland

(MB) In den vergangenen zwei Monaten hatte ich Gelegenheit Kleidung der Firma SASTA aus Finnland zu testen. Die mir bis dahin unbekannte Marke hatte mein Interesse geweckt. Die Geschichte dahinter wirkt authentisch und die Aufmachung der Kleidung und die Darstellung in den Medien ist sehr deutlich ein Abbild der bekannten finnischen Bescheidenheit. Auf Nachfrage bei Freunden, war niemandem diese Marke auch in irgendeiner Weise bekannt. Das machte die Sache noch interessanter. [Read More]

Leserartikel – Produkttest Swedteam Camouflage Serie Ridge Pro M

Lange Zeit war ich auf der Suche nach funktioneller Camouflage Bekleidung für die Ansitzjagd im Wald oder Feldgehölz. Da ich neben Hochsitzen oder Leitern oft den Ansitz auf dem Boden, wegen der höheren Flexibilität meist ohne Tarnschirm bevorzuge, kommt der Tarnwirkung der Bekleidung einen besondere Bedeutung zu. Auch bin ich bei der Jagd auf besonders sensible Arten wie Krähen auf perfekte Tarnung angewiesen. Neben der Tarnung sollte die Kleidung auch komplett „outdoortauglich“ sein, also winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv wie dies z.B. Gore-Tex bietet. Als letzten Punkt lege ich Wert darauf, dass die Kleidung möglichst geräuscharm ist. [Read More]

Produkttest – Hotz „Profi“ Jagdhose

(WG) Klassische Materialien haben in der Jagd eine lange Tradition. Holz, Loden und Leder sind auch für moderne jagdliche Ausrüstungsgegenstände vieler Hersteller Rohstoff Nummer eins. Nur da wo notwendig, werden diese traditionsbehafteten Stoffe durch moderne Fasern und Grundstoffe ergänzt, um diesen so zusätzliche Eigenschaften zu verleihen. Einen ähnlichen Weg scheint auch Hotz Jagdbekleidung mit seiner etablierten „Profi“ Jagdhose gegangen zu sein. Neben altbewährtem und jagdlich-schickem Nabuk-Leder für den Überkniebereich der Hose, wurde Kevlar für den Bereich unter den Knien verwendet, um die Schutzfunktion der Hose zu erhöhen.

Wir haben die Hose mehrere Monate im Revier getragen, um zu prüfen, ob der Werbetext des Herstellers auch in der jagdlichen Alltagspraxis seine Tauglichkeit nachweisen kann: [Read More]

Ideale Einstiegsgläser für den Jungjäger? Das Minox BV 8×56 BR und Minox BL 8×56 ein Produkttestbericht.

Dieses Bild zeigt ein BL 8x56 Nachtglas von Minox(ad) Ob Minox, bekannt für die weltberühmten Spionagekameras, auch Jagd kann? Wir wollten uns selbst überzeugen, und haben daher zwei Gläser im Format 8×56 einen längeren Zeitraum im Revier geführt. Getestet wurde die Praxistauglichkeit im Jagdalltag. Dabei gab es einige Überraschungen. [Read More]

Eine kompakte und leichte Saufeder für den mobilen Einsatz

wildsau-mit-saufeder(mb,mg) Vor einiger Zeit haben wir es bereits erwähnt; Martin hat aus seiner Praxis als langjähriger Hundeführer in Zusammenarbeit mit JB Solutions Engineering eine kompakte und leichte Saufeder zum Abfangen von Wild entwickelt. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen die Idee für dieses Produkt und dessen Funktionsweise erläutern.

[Read More]

Produkttest Aktivgehörschutz 3M Peltor TEP-100 Tactical Earplug

Jäger mit 3M Peltor TEP-100 Tactical Earplug(wg) In diesem Produkttest wollen wir Ihnen den PELTOR TEP-100 der Firma 3M* vorstellen und die Eignung des aktiven Gehörschutzstöpsels für jagdliche Zwecke untersuchen. [Read More]

Legenden – Puma White Hunter

PUMA White HunterWir hatten nie wirklich vor dieses legendäre Messer auf Tauglichkeit zu testen, denn es ist bereits seit den frühen fünfziger Jahren ein Verkaufsschlager und hat sich in vielen Situationen bewährt. Wir wollen in diesem Artikel das Messer wieder in Erinnerung bringen und ein wenig mehr zu der Geschichte des White Hunters schreiben. Schauen wir uns also gemeinsam an wie dieses, zum damaligigen Zeitpunkt sehr innovatives Jagdmesser entstanden ist. [Read More]

Produkttest – Outdoor Edge Game Skinner

Während der letzten zwei Drückjagden am Ende des letzten Jahres hatten wir die Gelegenheit den Game Skinner der Firma Outdoor Edge genauer unter die Lupe zu nehmen und am Wildkörper zu testen. Die Testergebnisse möchten wir gerne im nachfolgenden Artikel darstellen. Die Klinge des Game Skinner der Firma Outdoor Edge ist aus rostfreiem Edelstahl (AUS-8A-Stahl) und gewährleistet somit lange Schnitthaltigkeit. Der Griff des Messers wurde so konstruiert, dass man ihn in der Faust halten kann. Auf diese Art und Weise gehalten, hat man beim Aufschärfen des Wildkörpers mittels des Aufbrechhakens, eine natürlichere Handhaltung. Zudem kann man das Messer in der Faust so fixieren, dass man beidhändig arbeiten kann. Der Aufbrechhaken ist so konstruiert, dass er das Gescheide nicht verletzt und wie ein Rasiermesser durch die Bauchdecke des Wildes gleitet. Die bauchige Klinge ist nicht nur zum Aufschärfen geeignet, man kann das Messer ebenfalls zur Unterstützung beim Abziehen der Decke benutzen. Hierzu bietet das Messer eine Riffelung zum Auflegen des Zeigfingers, wie in der linken Abbildung gezeigt. Durch die Unterstützung mit dem Zeigefinger kann man mehr Druck auf die Klinge ausüben. Das Messer macht auf uns einen sehr guten Gesamteindruck. Der Kratongriff liegt sehr gut in der Hand und bietet einen rutschfesten Halt in der Faust. Der anwesende Wildbretkäufer war von dem Messer allerdings nicht überzeugt. Aus seiner Sicht sprachen nicht die Materialien gegen das Messer, sondern die für ihn ungewöhnliche Form. Jäger, die konventionelle Messer gewohnt sind, sollten vor dem Kauf dieses Messer einen Besuch bei Frankonia machen und das Messer testen; denn für einen Fehlkauf ist das Messer mit 70 € zu teuer.Während der Drückjagden am Ende des letzten Jahres hatten wir die Gelegenheit den „Game Skinner“ der Firma Outdoor Edge genauer unter die Lupe zu nehmen und am Wildkörper zu testen. Die Testergebnisse möchten wir gerne im nachfolgenden Artikel darstellen. [Read More]

Produkttest – Swarovski El Range 10 x 42 WB

WareneingangDas wichtigste Hilfsmittel eines jeden Jägers ist das Glas. Als ständiger Begleiter kommt es öfter zum Einsatz als die Waffe, liegt oft im Fahrzeug griffbereit und sollte auf keinem Reviergang oder auf dem Schießstand fehlen. Die Wahl für das richtige Glas fällt dabei nicht immer ganz leicht. Wir haben eines der High End Geräte, das Swarovski El Range 10 x 42 WB, 6 Monate lang in der Praxis getestet und berichten über die Erfahrungen mit einem außergewöhnlichem Glas. [Read More]