Entstehung und Nutzung von Absehen: Welches Absehen für welchen Zweck?

(MG) Im folgenden Artikel möchten wir gerne den theoretischen Grundstein für das Arbeiten mit Absehen und Optiken legen. Ein sehr wichtiger Bestandteil der Optik ist das Absehen. Das Absehen ist die visuelle Verbindung des Schützen mit der Optik und somit auch zur Waffe. Über das Absehen entscheidet der Schütze wo er treffen, wie er die Kugel platziert will und es hilft ihm in schwierigen Schusssituationen richtig zu handeln. Aus diesem Grund werden wir die Geschichte der Absehen und moderne Entwicklungen genauer für Sie darstellen, um Ihnen die Entscheidung für eines der unzähligen Absehen zu erleichtern.  [Read More]

Einschießen von Twinsight Montagen

Twinsight(AD) Twinsights sind Leuchtpunktvisiere, die zusätzlich auf Zielfernrohre montiert werden. Diese Kombination erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, um die Vorteile beider Optiken miteinander zu kombinieren. Fragt sich nun nur noch, wie man diese Lösung nun passend einschießt. Dabei gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, welche wir in diesem Artikel vorstellen möchten. [Read More]

Neuigkeiten von der IWA – Teil 1

IWA 2017(WG) Wie jedes Jahr aufs Neue nutzt die große Masse der Hersteller die Messe in Nürnberg, nicht nur um sein verbessertes Sortiment zu präsentieren, sondern auch Weltneuheiten aus dem Jagd- und Schießsportbereich zu zeigen. Eine Reizüberflutung für interessiertes Fachpublikum ist vorprogrammiert, somit sind wir auch dieses Jahr mit vielen Eindrücken von der Messe gekommen die wir Ihnen in einem gesonderten Artikel am kommenden Wochenende präsentieren werden. Diesen Beitrag möchte ich dazu nutzen, um eine allgemeine Beobachtung auf der Messe wiederzugeben und diese anhand zwei kleinen Beispielen zu belegen. [Read More]

Projekt Jungjäger sucht Jagdbüchse – RWS Typ 89 mit MINOX ZX5i 3-15×56

RWS Typ 89 und Minox ZX5i 3-16x56(mb, wg) Das Bestehen der Jägerprüfung bringt meistens Freude und Kopfzerbrechen zugleich. Freude deswegen, weil man nach dem Lern- und Prüfungsstress endlich sagen kann, dass man es geschafft hat. Kopfzerbrechen deshalb, weil man ganz genau weiß, dass die Anschaffung der jagdlichen Ausrüstung ein tiefes Loch in die Haushaltskasse reißen wird. Unser Projekt bietet Jungjägern einen Lösungsweg wie sie mit einem begrenzten Budget an eine vernünftige Jagdwaffe kommen. [Read More]

Produkttest – Swarovski El Range 10 x 42 WB

WareneingangDas wichtigste Hilfsmittel eines jeden Jägers ist das Glas. Als ständiger Begleiter kommt es öfter zum Einsatz als die Waffe, liegt oft im Fahrzeug griffbereit und sollte auf keinem Reviergang oder auf dem Schießstand fehlen. Die Wahl für das richtige Glas fällt dabei nicht immer ganz leicht. Wir haben eines der High End Geräte, das Swarovski El Range 10 x 42 WB, 6 Monate lang in der Praxis getestet und berichten über die Erfahrungen mit einem außergewöhnlichem Glas. [Read More]

Zielfernrohrmontagen – Darauf kommt es an!

Schwenkmontage Jäger diskutieren häufiger über Munition, Büchse und Optik als über die passende Montage. Doch genau diese Schnittstelle entscheidet maßgeblich über die Präzision und den waidgerechten Büchsenschuss. Die Wichtigkeit der passenden Zielfernrohrmontage darf in keinem Fall vernachlässigt werden. Dieser Artikel beschreibt worauf es bei Zielfernrohrmontagen ankommt! [Read More]

Zielfernrohre: Absehen in der 1. oder 2. Bildebene?

Abshene 1. und 2. BildebeneDas Thema Absehenslage wird immer wieder heiß diskutiert. Was sind die Unterschiede eines Absehens in der ersten oder zweiten Bildebene? Im folgenden Artikel greifen wir das Thema auf und beantworten die häufigsten Fragen. Wir beleuchten das Thema aus baulicher Sicht und klären anhand der wichtigen Kriterien ob man ein Zielfernrohr mit dem Absehen in der ersten oder zweiten Bildebene kaufen sollte. [Read More]

Nachtzieltechnik: Die Ergebnisse des Praktikabilitätstestes in Bayern

SauDer Schlussbericht zur „Effizienten Reduktion überhöhter Schwarzwildbestände“ des Bayrischen Landtages liegt seit diesem Jahr vor und bietet sehr aufschlussreiche Ergebnisse. Dabei wurde im Rahmen des Projektes „Brennpunkt Schwarzwild“, unter anderem auf Grundlage von zwei Landtagsbeschlüssen, von Januar 2012 bis November 2013 die Nachtjagd mit Nachtaufhellern eingehend untersucht und in der Praxis getestet. Argumente zum „Für und Wieder“ in der Diskussion zum Einsatz von Nachtzielgeräten zur Schwarzwildjagd – Ein Gastbeitrag von Wolfgang Rick.
[Read More]

Laserentfernungsmesser – jagdliche Entfernungen kennen statt schätzen!

LaserentfernungsmesserMan kann trefflich darüber streiten, ob das eine oder andere Zubehör für eine erfolgreiche Jagd wirklich notwendig ist oder nicht. Denn Ausrüstung oder Technik allein entscheiden nicht über den Jagderfolg. Richtig angewendet kann allerdings das ein oder andere Hilfsmittel durchaus ein gewinnbringende Sache auf jeder Jagd sein. Ein Laserentfernungsmesser ist ein solches Gerät, auf das wir nicht mehr verzichten wollen. [Read More]

Nachtsichtgeräte –Bildverstärkertechnologie für die Jagd

NachtsehbrilleGrün schimmernd liegt der Wald bei Neumond, als eine Rotte Sauen aus der Dickung direkt auf die Kirrung wechselt. Was für einen herrlich klaren Anblick diese grüne Szenerie doch bietet. Vom Ansitz aus sind die Stücke in 50m Entfernung klar zu erkennen. Ein Überläuferkeiler macht sich an den Baumstämmen links zu schaffen; er steht frei… Im jagdlichen Gebrauch mehren sich solch tolle Erlebnisse aufgrund einer Technologie: Restlichtverstärker, die bekannteste Form der Nachtsichtgeräte. Wer die Grundlagen dieser Technologie versteht, wird im Hinblick auf die qualitativen Unterschiede nicht mehr auf diese Geräte bei der Nachtjagd verzichten wollen. [Read More]