In eigener Sache: „Unsere kleine Sommerpause“

IMG_4341Liebe Waidgenossen, Liebe Leser,

uns ist es natürlich auch nicht entgangen, dass wir in eine kleine Sommerpause gerutscht sind. Doch keine Sorge, neue Artikel befinden sich in Vorbereitung, Produkttests laufen weiter und der Abendansitz findet auch noch seinen Platz in einer Zeit des Wandels. 

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – stellte schon Heraklit ca. 500 v.Chr. fest. Die Diskussionen über Änderungen der Jagdgesetze laufen auf Länder- und Bundesebene, einschneidende Änderungen in NRW sind in Kraft getreten, die Umstellung auf bleifreie Munition wird nach und nach vollzogen und dennoch begeistern sich junge Menschen zunehmend für die Jagd, so dass aller Kritik zum Trotz die Anzahl der Prüflinge steigend ist.

Auch wir können einschneidende Entwicklungen verzeichnen. Neben beruflichen Veränderungen mit einher gehenden Umzügen, neuen Arbeitsstätten und neuen Revieren darf unser Team Familienzuwachs vermelden. So standen die letzten Wochen wirklich im Zeichen des Wandels. Ebenso werden wir in den nächsten Wochen die Zeit für unseren Jahresurlaub nutzen.

Wir sind uns sicher, dass uns unsere Leser diese kleine Sommerpause gönnen, bevor wir im August, neu strukturiert, wieder interessante Artikel verfassen und Produkte vorstellen werden. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den nunmehr 6000 Lesern die monatlich unsere Beiträge lesen oder recherchieren und uns die Treue halten.

Wir wünschen allen Jägern einen streckenreichen Sommer und wünschen stets Waidmannsheil.

Das Team Deutscher Jagdblog

…Jagd!

Speak Your Mind

*