GRS Berserk - Remington 700 Strecke Drückjagd

Einfache Kriterien, die eine Büchse zur Schwarzwildjagd mitbringen sollte!

  • Starke Universalkaliber Verwenden! 30-06 oder noch besser 8 x 57IS! Einfach bewährt und zuverlässig!
  • Führige und robuste Waffe verwenden! Wenn es nicht der alte 98er sein soll: Repetierer mit Kunststoffschaft!
  • Kurzer, 51cm Semi Weight Lauf! Erhöht die Führigkeit bei konstanterer Präzision!
  • Geradezurepetierer ist das Stichwort! Ansonsten: Geringer Öffnungswinkel unter 60° erleichtert schnelles Reptieren und behindert kaum die Visiermontage!
  • Variable Montagelösungen verwenden, die den Wechsel zwischen Ansitz- und Drückjagdvisierung ermöglichen! Picatinny- oder Schwenkmontagen eignen sich besonders!
  • Leuchtpunktzielgeräte als Drückjagdvisierung nutzen! Ermöglicht schnelles, intuitives Zielen auf kurze Distanz!
  • Trageriemen und Schaftkappen zur Optimierung nicht vergessen! Besserer Tragekomfort und Anschlag!
  • Vor der Jagd auf dem Schießstand üben! Schwarzwildjagd ist oft Bewegungsjagd und wir sind es dem Wild schuldig!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren Sie hier!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein