Buchtipp – Fuchsjagd

FuchsjagdDas Buch „Fuchsjagd – Erfolgreich jagen mit Büchse, Flinte und Falle“ von Christof Janko und Konstantin Börner* enthält jahrelange Erfahrungen der Fuchsjagd.  Es bietet vor allem viel Wissen über die Wildbiologie von Füchsen. Dieses Buch ist aus unserer Sicht das Standardwerk der deutschsprachigen Literatur zum Thema Fuchsjagd und soll im weiteren Verlauf genauer dargestellt werden.

Der Wildbiloge Dr. Christof Janko kann auf eine langjährige Erfahrung in der Bejagung von Füchsen zurückblicken und ist der deutsche Fachmann für die Wildbiologie von Füchsen. Er hat im Themengebiet der Fuchskrankheiten promoviert und zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften veröffentlicht. Zudem ist Dr. Janko Mitglied der „Vereinigung der Wildbiologen & Jagdwissenschaftler Deutschlands e.V.“.

Dr. Konstantin Börner konnte sich in seinen Studien der Biologie und Agrarwissenschaften ebenfalls profunde Kenntnisse über den Rotfuchs aneignen. Seine Doktorarbeit schrieb er zum Thema Lebensraumnutzung des Fuchses in Zivilisationslandschaften. Neben vielen Veröffentlichungen zum Rotfuchs hält er Vorträge auf Fachtagungen und in der Jägerschaft, weiterhin ist er Mitglied der „Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V.“.

Das Buch Fuchsjagd, erschienen im Kosmosverlag, beschreibt auf insgesamt 130 Seiten die Fuchsbiologie sowie die Jagd auf den Fuchs. Mit vielen Illustrationen und einer umfangreichen Darstellung des Verhaltens von Füchsen, vermitteln die beiden Wissenschaftler auf verständliche Art und Weise viel Wissen, welches sie sich über Jahre hinweg erarbeitet haben. Zu Beginn des Buches gehen die Autoren auf die Wildbiologie des Fuchses und dessen Raumnutzung ein. Hierbei greifen die Autoren auf Telemetriedaten zurück, die in mühseliger Kleinarbeit zusammengetragen wurden. Nach einer Darstellung der Rolle der Fuchsjagd folgt eine Zusammenfassung der Jagdmethoden.

Die darauf folgenden Kapitel beschreiben verschiedene Methoden der Fuchsjagd und stellen die Grundsätze sowie die praktische Umsetzung auf verständliche Weise dar. Fallenjagd, Baujagd, Lock- und Reizjagd sowie die Ansitzjagd werden genauestens beleuchtet und in ihrer Anwendung erläutert. Das Buch schließt mit Tipps zur Praxis und Ausrüstung für die Fuchsjagd.

Fazit

Unserer Meinung nach ist das Buch als Standardwerk sehr gelungen. Wir konnten viele Verhaltensregeln für die Jagd auf Füchse herauslesen und dadurch bereits mehrfach erfolgreich anwenden. Neben der verständlichen Sprache sticht das Buch durch zahlreiche Praxistipps und gut umsetzbare Anwendungshinweise hervor. Unserer Meinung nach ist das Buch sehr gut für Jäger geeignet, die sich neben der reinen Jagd auf den Fuchs auch mit dem Geschöpf „Fuchs“ beschäftigen möchten und wissenschaftlich fundiert Handlungsanweisungen für die Praxis haben wollen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und der Jagd.

bei-amazon-bestellen

Speak Your Mind

*