Beitragsbild Skala SBT
Beitrag Teilen

Vor einiger Zeit haben wir zu unseren Notfallseminaren berichtet. Jetzt haben wir eine weitere Variante eines medizinischen Knebels (Tourniquet) gefunden und zwar den Skala S.B.T. Das Produkt nutzt das Prinzip bereits auf dem Markt vorhandener Tourniquets und verbessert diese durch den Einsatz besseren Materials.

Skala medical ist ein 1990 in Tschechien gegründetes Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Produkten für die taktische Einsatzmedizin und Beatmungsgeräte für OPs spezialisiert hat. Wir sind auf das Unternehmen über den deutschen Vertrieb aufmerksam geworden und haben das Tourniquet als Alternative zum herkömmlichen CAT getestet.

Was macht das Skala Tourniquet anders?

Die technische Ausstattung des Skala Tourniquet unterscheidet sich eigentlich nur in einem Punkt wesentlich vom CAT. Das Skala Tourniquet verfügt über ein Aluminium Verschlusssystem zum einfachen Anlegen des Tourniquets. Durch das Verschlusssystem ist man nicht gezwungen, eine Schlaufe über die Extremitäten zu führen, sondern kann das Tourniquet einfach wie einen Gürtel anlegen.

Skala SBT Tourniquet Verschluss

Neben dem Verschlusssystem sind alle Nähte doppelt vernäht, der Knebel ist ergonomisch geformt und bietet auch mit Handschuhen genügend Halt. Zudem verfügt das Skala Tourniquet über die üblichen Sicherungsunterlagen zum Sichern des Knebels nach dem Festzurren und Notieren der Zeit des Anlegens des Knebels.

Wie funktioniert das Skala Tourniquet?

Grundsätzlich ist jeder medizinische Knebel  ein Ein-Hand-Abbindesystem zur Stauung oder kurzzeitigen Unterbrechung des Blutflusses in Notsituationen. Das Funktionsprinzip nahezu aller Tourniquets besteht darin, dass diese mit einem individuell verstellbaren Gurt an die Extremitäten angelegt werden und ein Windensystem ein frei bewegbares Band im Inneren spannt und somit den Zufluss von arteriellem Blut unterbindet. Der Knebel wird unter einem Klemmhaken fixiert, wo auch die Zeit des Anlegens notiert werden kann.

Das Skala Tourniquet funktioniert ebenfalls nach diesem Grundprinzip und kann im Notfall auch einhändig angelegt werden.

  • Hierzu öffnen Sie die Gürtelschließe des Skala Tourniquets und legen diesen um die verletzte Extremität.
  • Schließen Sie die Gürtelschließe und ziehen den Gurt so fest an, dass maximal zwei Fingerspitzen zwischen Gurt und Extremität passen.
  • Danach drehen Sie den Knebel, bis die Blutung stoppt und kein Puls an der abgebundenen Extremität mehr zu spüren ist.
  • Ist die Blutung gestoppt, sichern Sie den Knebel im Klemmhaken und versuchen erneut den Puls zu tasten.
  • Sollte kein Puls spürbar sein, legen Sie die übrige Gurtschlaufe über den Knebel und sichern den Knebel und die Gurtschlaufe mit dem Klett.
  • Am Ende müssen Sie noch die die Zeit der Anbringung notieren.
Anlegen des Skala SBT Tourniquet

Was müssen Sie vor dem Kauf und dem Einsatz des Skala Tourniquets bedenken?

Sollten Sie den Tourniquet zur betrieblichen Ersten Hilfe oder als Instrument der Notfallrettung kaufen, müssen Sie bedenken, dass das System nur von ausgebildetem Personal und in lebensbedrohlichen Notsituationen eingesetzt werden darf. Die Ausbildung im Umgang mit diesen medizinischen Geräten können Sie auf den notfallmedizinischen Seminaren der Akademie für Jäger und Sportschützen lernen. Ein Tourniquet ist immer die Ultima Ratio und darf nur angewendet werden, wenn Rettungsmaßnahmen, wie ein Druckverband, keinen Erfolg versprechen.

Auf Grund der Brisanz von Notfallsituationen sollten Sie beim Kauf eines Tourniquets auch auf den verbürgten Herstellernachweis achten. Qualitativ minderwertige Plagiate können möglicherweise den nötigen Druck nicht aufbauen, sich beständig lockern oder gar reißen.  Im Shop der Akademie für Jäger und Sportschützen erhalten Sie die original Skala Tourniquets.

!WICHTIG! „Nach derzeitiger Forschungslage gibt es laut ERC Hinweise darauf, dass der Einsatz von Abbindesystemen (Tourniquets) bei schweren Verletzungen mit starkem Blutverlust sinnvoll sein kann. Hat sich ein Unternehmen/ Forstbetrieb entschieden, Abbindesysteme auf Grund der besonderen Gefährdungslage in die betriebliche Erste Hilfe einzuführen, muss die Anwendung unterwiesen und regelmäßig geübt werden.“ (Quelle: DGUV – Fachbereich Erste Hilfe / Mai 2017) Die Firma Skala bietet spezielle Tourniquets zum Üben an. Diese Tourniquets sind blau und können mehrfach verwendet werden.

Fazit

Beim Militär haben wir ausschließlich mit dem CAT Tourniquet gearbeitet und waren damit sehr zufrieden. Das Skala Tourniquet bietet eine komfortable Alternative, da der CAT in dem meisten Fällen schlecht verfügbar ist. Durch die zusätzliche Gürtelschlaufe bietet das Skala Tourniquet weitere Anwendungsmöglichkeiten und ein erleichtertes Anbringen. Preislich liegt das Skala Tourniquet mit dem CAT gleich auf bei ca. 30€ bis 40€.

AFJS Shop
Beitrag Teilen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren Sie hier!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein