Beitragsbild Guntuning SchleTek
Beitrag Teilen

Seit einiger Zeit suchen wir eine Reinigungsserie, die kompakt ist und alles aus einer Hand bietet. Fündig geworden sind wir bei der Firma SchleTek. Wir haben bereits in einem vorherigen Artikel über den Schalldämpferreiniger geschrieben. Jetzt hatten wir die Gelegenheit, die komplette Waffenreinigungserie zu testen.

Die Firma SchleTek ist für innovative und vor allem umweltfreundliche Waffenreiniger bekannt. Aus diesen Gründen haben wir uns neben dem Schalldämpferreiniger noch weitere Produkte gekauft u.a. die Gun Tuningserie, die aus folgenden Produkten besteht:

  • Tactical Molle Bag
  • 100ml 2 in 1 Gun Tuning Spray
  • 150ml Gun Cleaner Pump Spray
  • 200ml Bore Cleaner Spray inkl. Sprühlanze
  • 150ml Optic Cleaner Spray
  • Schwarzes Waffenpflegetuch

Nun aber der Reihe nach und ohne verwirrende Anglizismen. Beginnen wir mit dem Tactical Molle Bag. Hierbei handelt es sich um eine Aufbewahrungstasche aus sehr strapazierfähigem Material, welches von SchleTek als Transportbehälter für die oben genannten Produkte angefertigt wurde. Der Begriff „Molle“ steht in diesem Zusammenhang für ein Befestigungssystem, welches seinen Ursprung beim Militär hat und jetzt immer mehr Einzug in die zivile Nutzung hält. Mittels zwei auf der Rückseite angebrachter Laschen kann die Tasche an Rucksäcken oder den bereits von uns vorgestellten Drückjagdgürteln befestigt werden, ohne den Halt auch bei hoher Beanspruchung zu verlieren. Das Außenmaterial ist ausreichend dick, um auch mal durch den Dreck oder ein Dornengestrüpp gezogen zu werden. In der Tasche befinden sich mehrere Gummischlaufen, die dem Inhalt festen Halt bieten. Praktisch ist die Tasche, weil sie sich wie ein Koffer aufklappen lässt und die Reinigungsgegenstände einzeln entnommen werden können.

Mollebag SchleTek

Das SchleTek 2 in 1 Gun Tuning Spray

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein PTFE und Keramik Waffenpflege Spray welches analog zu einem Waffenöl verwendet werden kann. Alle gleitenden Teile einer Waffe aber auch der Lauf können zur Vorbeugung von Korrosion damit behandelt werden. Der Clou daran ist, dass man auf Grund der Zusammensetzung des Sprays nicht die Problematik eines Ölschusses hat. Die Keramikanteile in dem Spray sind so strukturiert, dass sie zusammen mit der enthaltenen Flüssigkeit einen Schutzfilm bieten, der den Lauf des Geschosses durch den Büchsenlauf nicht verändert. Folglich kann man die Büchse schießen, ohne vorher das Spray mit einem Boreblitz o.Ä. entfernen zu müssen. Wir haben dies ausprobiert und keine Ablage feststellen können, allerdings haben wir auch keine Verbesserung der Präzision, wie in der Produktbeschreibung dargestellt, festgestellt.

SchleTek Gun Cleaner Pump Spray

Der Gun Cleaner ist im Grunde genommen ein Kaltentfetter und Waffenreiniger, der groben Schmutz/ alte Öle und Fette anlöst und dadurch leicht entfernbar macht. Gerade nach dem harten Einsatz der Waffe auf der Drückjagd sollte man diese von Schmutz und Schmauchrückständen an der Oberfläche befreien. Da wir hierzu keinen handelsüblichen Haushaltsreiniger verwenden wollten sind wir auf den Gun Cleaner gekommen. Hervorzuheben ist die Materialverträglichkeit des Produktes und der angenehme Geruch. Beim Reinigen der Flinte haben wir keine Veränderung der Farbe am Holz festgestellt, ebenso wenig beim Reinigen des Kunststoffschaftes der Büchse. Die Reinigungsergebnisse waren durchweg zufriedenstellend.

SchleTek Bore Cleaner

Der Bore Cleaner wurde zur Reinigung von Läufen aller Art entwickelt und glänzt durch seine kurze Einwirkzeit. Wir haben mit diesem Reiniger auch die Rückstände der Flintenlaufgeschosse aus der Flinte entfernen können, was mit Ölen nicht der Fall war. Zudem hat das Produkt eine sehr kurze Einwirkzeit (4 bis 5 Minuten), was ein Reinigen noch auf dem Schießstand möglich macht. Eine Besonderheit bei diesem Produkt ist die mitgelieferte Sprühlanze zum Auftragen des Reinigers im gesamten Lauf. Die Lanze ist ausreichend lang, um den gesamten Lauf zu erreichen und sorgt für einen gleichmäßigen und flächendeckenden Auftrag der Reinigungsflüssigkeit. Entfernt haben wir den Reiniger regelmäßig mit Boresnakes, was ausreichend war, um den Reiniger dem Lauf zu entnehmen.

Optic Cleaner Spray

Mittels des Optic Cleaners kann man laut Hersteller nahezu jede Glasoberfläche reinigen. Wir haben bisher nur Optiken damit gereinigt. Das Schöne an dem Produkt ist, dass es sich nicht um ein flüssiges Spray handelt, sondern um einen Schaum. Schaum hat den Vorteil, dass er nur sehr langsam von einer Oberfläche abfließt und nicht in sämtliche Fugen kriecht. Dadurch kann man den Schaum leicht mit dem schwarzen Waffenreinigungstuch abnehmen. Der Schaum hinterlässt keine Schlieren und entfernte bei uns alle sichtbaren Verschmutzungen.

Guntuningserie SchleTek

Fazit

Eine Investition lohnt sich, da man alle notwendigen Produkte zusammen erhält. Die Reiniger sind umweltfreundlich, biologisch abbaubar und riechen nicht unangenehm. Die sehr kurzen Einwirkzeiten machen das Waffenreinigen deutlich schneller und es gibt weniger „Sauerei“, da alle Reiniger einfach entfernt und entsorgt werden können. Leider liegt dem Set keine Reinigungsschnur o.Ä. bei, diese muss man separat kaufen.

Beitrag Teilen
Michael Gast
Michael ist ehemaliger Soldat der spezialisiserten Kräfte und freier Autor für Jagd und Outdoor-Magazine zudem ist er als Schießlehrer bei der Akademie für Jäger und Sportschützen tätig. Bei der Akademie für Jäger und Sportschützen ist er für die Entwicklung von Schießausbildungskonzepten und der Ausbildung von Schießlehrern zuständig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Kommentieren Sie hier!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein